NEWSolved

Neues Design Verfasst von: Nes-Cars

Nachdem wir jahrelang mit einem sehr altertümlichen Webdesign unterwegs waren, sind wir nun endlich im Jahr 2016 angekommen.

Hier ist das neue Design, das Template wurde von http://w3layouts.com/ entworfen und von uns auf unsere Bedürfnisse angepasst.


Datum: 26.09.2016

Saisonstart 2016 Verfasst von: Nes-Cars

Mit einer 9,778 konnten wir in Meschede mit der ZX 10 R den 3. Platz in der Motorradklasse belegen und gleich mit einer neuen Bestzeit in die Saison starten.

Nach ein paar kleinen technischen Problemen bei unserer Ente konnten wir zwar keine neue Bestzeit fahren,  sind aber erstmal zufrieden.

Das nächste Event sind die German Racewars in Eisenach vom 5. Bis 8. Mai.


Datum: 06.04.2016

Saisonstart 2014 – Glück im Unglück! Verfasst von: Nes-Cars

Der Grund für unser Ausscheiden bei den German Racewars in Eisenach ist gefunden.
Beim dem Lauf am Samstag hat die Ente im zweiten Gang überdreht wie im Video ( Hier der Link zu diesem Lauf: https://www.youtube.com/watch?v=-g10_wCGjzw ganz deutlich zu hören ist. Der Grund dafür war ein plötzliches abreissen der Traktion. Nach dem Zerlegen des Motors und des Zylinderkopfes sahen wir, dass ein Einlassventil nicht mehr ganz schliessen konnte. Die Ursache war ein gebrochener Ventilfederteller. Zum Glück ist das Ventil nicht in den Brennraum gefallen, denn der Lauf wurde noch mit Vollgas beendet und wir sind mit einer 13,7 auf 3 Zylindern noch ins Ziel gefahren.
Den gebrochenen Teller haben wir bereits ersetzt und hoffen nun, dass die noch benötigten Ersatzteile bis zum Wochenende kommen.

Jetzt zu den Änderungen und dem neuem Setup in diesem Jahr:

Nach der Winterpause ging es in der Saisonvorbereitung, wir besorgten uns ein Fahrwerk bei K-Sport, die es extra auf unsere Bedürfnisse und Bauart abstimmen konnten.
Nach den Abstimmungsarbeiten bei Maxfood (Danke an Jürgen), wussten wir genau was zu tun ist, um das Setup für das Fahrwerk neu einzustellen. Hierbei bemerkten wir allerdings einen Riss im Reifen und mussten uns sehr kurzfristig neue Reifen aus England besorgen. Die Reifen kamen am Freitag um 14 Uhr bei uns Zuhause an, da war die Ente allerdings schon in Eisenach bei den GRW im Fahrerlager gestanden. Zwei Stunden später konnten wir sie montieren. Danke an alle Beteiligten für die geile Aktion.

Resümee Racewars:

Der Saisonstart war gut und es lief auch noch alles normal, die neuen Reifen brauchen allerdings noch 3 bis 4 Läufe um die richtige Traktion zu erlangen. Leider war aufgrund der Wetterlage in den vorherigen Tagen wahnsinnig viel Dreck auf der Strecke.
Das neue Fahrwerk arbeitet hervorragend, doch leider ist dann im ersten Lauf am Samstag der zweite Zylinder ausgefallen. Trotz aller Versuche konnten wir vor Ort den Fehler nicht beheben, somit waren am Samstag und Sonntag leider keine Läufe mehr möglich.
Trotz des Problems kein Grund zur Sorge. Wir sind mit den absolvierten Läufen und unter den Bedingungen sehr zufrieden.


Der nächste Termin ist schon am 14.6.2014, Race at Airport in Landshut.

Bis dahin euer Racing Team


Datum: 05.06.2014

Saisonvorbereitung Verfasst von: Nes-Cars

Die Saison naht!

Und das heißt für uns Arbeit, Arbeit, Arbeit. Mit Hochdruck arbeiten wir daran die Ente für 2013 noch etwas besser zu machen.

Ein neuer Tank, Flipfront, GFK Kotflügel, Spoiler, Luftführung usw..

Da es immer mehr Aufwand für uns ist das Auto ständig zu optimieren sind wir froh für die Saison 2013 mit einigen Firmen zusammen zu arbeiten. Nach dem Prinzip "eine Hand wäscht die andere" werden wir für alle Beteiligten eine extrem geile Saison bestreiten.

Mit GFK24.de haben wir einen absolut kompetenten Partner in Sachen GFK, CFK, Kevlar usw.. Vom Material für Soundanlageneinbau über Kunstleder bis zum absolut perfekt zu verarbeitendem GFK für Motorsport ist bei ihm jeder gut aufgehoben, der auf Qualität zum fairen Preis steht.

Mit vsrace.com steht euch bald ein Videoportal für alle möglichen Arten von Autorennen, Tuning und Motorsport zur Verfügung. Quasi ein Youtube für uns Autonerds. Die Seite ist dabei den letzten Schliff zu kriegen. Wir durften schonmal reinschauen und können nur sagen: Thumbs Up! Ihr dürft gespannt sein.

Desweiteren konnten wir mit Turboscheune.de einen Partner ins Haus holen der unsere Liebe zum Dragracen genauso teilt wie wir. Mit geilen Klamotten die alle Dragmotive tragen, werden sie ihrem Slogan: "Support german Dragrace" mehr als gerecht.
Von Sven und Sandra (die Gründer) werden wir in Zukunft noch einiges geiles zu sehen bekommen

PS: Auf diesem Weg nochmals herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs ihr zwei!




Die Links zu den Firmen werden wir in den nächsten Tagen online stellen


Wir sehen uns.

Euer Nescars Racing Team


Datum: 22.03.2013

Hier noch ein Bild schön im Drift. Verfasst von: Nes-Cars


Datum: 23.10.2012

Vorschau 2013 Verfasst von: Nes-Cars
Nach zwei zufrieden stellenden Rennen wünschen wir uns natürlich das der positive Trend weiter anhält.

Geiselwind war wieder eine große Party und Erfolg. Das Wochenende war sehr gut besucht, und die Show war wirklich Sensationell. Ebenso waren Landshut und Aalen für uns wieder super Adressen. Das Feedback der Besucher war riesig für uns. Das Team wurden mit sehr viel Begeisterung empfangen und es wird spannend sein, zu sehen, wie die Begeisterung nächstes Jahr sein wird, wir Planen einen Komplett Umbau vom Showfahrzeug weg mehr hin zum Rennchassi und wieder näher dran an der 2CV Optik . Nach unserer Bestleistung in Landshut waren wir in Aalen knapp dran 1/10 sec hat gefehlt die hätten wir auch noch erreicht wenn der Tank nicht aufgegeben hätte. Wir können nur sagen „Danke an alle für das Tolle Jahr“. Wir werden sehen, was wir diesmal herausholen können."

Das Nes-cars racing Team

Datum: 23.10.2012

Ein rundum gelungenes Wochenende liegt hinter uns. Verfasst von: Nes-Cars

Nach vielen Schraubernächten und mit vielen neuen Teilen ging es an den Start. Trotz ungünstiger Bedingungen, wie schlechten Grip oder der für unseren Turbomotor unangenehmen 32 Grad, können wir dennoch behaupten, dass sich die ganze Arbeit gelohnt hat.
Auch der gebrochene Tankanschluss konnte schnell geflickt werden und hielt das Team nicht weiter auf:

Platz 3 bei der Race at Airport Serie in Landshut!

In Klasse 5 konnten wir uns gegen ca.35 Starter in dieser starken Gruppe durchsetzen und außerdem noch unsere persönliche Bestzeit unterbieten. Mit 12,53 sec. ist die Ente so schnell wie nie und so bleibt sie ihrem Trend treu, jedes Jahr besser und schneller zu werden.

Hier die Klasseneinteilung für alle die diese nicht kennen.
Klasse 1 : < 1.600 ccm
Klasse 2 : < 2.000 ccm
Klasse 3 : < 2.500 ccm
Klasse 4 : < 3.000 ccm
Klasse 5 : < 3.500 ccm
Klasse 6 : > 3.500 ccm
Geladene Motoren (Turbo, G-Lader, Kompressor, NOS) mit Multiplikationsfaktor 1,7 zum Hubraum

Danke Gust`l und seinem Team www.Race-at-airport.de


Grüße auch an die Jungs vom Team Kraftkäfer.

Jetzt hat die Ente kurz Pause für einige neue Eingriffe. So werden wir z.B. eine bessere Luftversorgung konstruieren und dann geht’s nach Geiselwind für 5 Tage Party und Action.

Danke nochmal an unseren Fahrer - behalt deine Eier


Datum: 19.06.2012

Der Rollout ! Verfasst von: Nes-cars

Hallo Speedfreaks,

aufgrund der vielen neuen Bauteile und Umbauten sowie deren Anpassungen an der Ente ist es uns jetzt gelungen Sie fast fertigzustellen.
Es bedarf noch ein paar Tage Arbeit für das Finish, aber sie ist soweit fertig. Den Saisonauftakt werden wir verschieben da wir wie immer eine perfekte Performance zeigen wollen und die Sicherheit an erster Stelle steht. Wir werden am kommenden Wochenende erstmal auf unserem Heimtflugpatz ohne Risiko testen.
Somit werden wir den geplanten Rollout nicht in Alkersleben haben sondern In Landshut am, 17.6.2012 wenn die Tests die gewünschten Ergebnisse bringen.
Davon können wir aber zum jetztigen Zeitpunkt ausgehen.
In Landshut geht es dann richtig los in die Saison und wir können wieder neue Rekorde jagen.

Euer Nes-cars racing Team ( French Rodderz )


Datum: 04.06.2012

Wir freuen uns auf die Saison 2012 Verfasst von: Nes-Cars


"Endlich hat die Kälte ein Ende, und die Ente hat sich zurück gemeldet mit einem Lauten Knall( Zwei unserer Jungs hatten echtes Ohrensausen nach dem ersten Test ). Technisch ist sie wieder voll auf der Höhe – jetzt wird ihr Aussenkleid Aerodynamisch noch fertig gestellt und wir können bei den vielen perfekten Locations wie Landshut- Alkersleben - Geiselwind – Brilon - Aalen - Vilshofen – Bitburg usw. unsere Ziele weiter verfolgen. Alkersleben ist der ideale Platz, um in die Saison zu starten. Und weil man sowieso ein Gefühl der Vorfreude hat, bekommt man sofort Lust zu fahren. Wir haben bei den Winterschraubereien extrem viel gelernt und daher eine sehr gute Daten-Basis, um mit unserem Auto gut dazu stehen und es sukzessive weiter voranzubringen. Parallel haben wir die Augen offen gehalten um uns für die Zukunft noch besser aufzustellen. Wir sind gerade dabei ein rolling Chassi in unser Team aufzunehmen. Somit hätten wir nicht nur einen Duck sondern noch einen Bug für die kommenden Jahre. Die Saison 2012 kann kommen."

 

Eure Nes-cars racing crew


Datum: 26.03.2012

Noch ein super Bild! Verfasst von: Nes-Cars

 Das Bild ist von MSC-Mediasoft Manfred Schroll Danke an dieser Stelle.


Datum: 17.10.2011

[ 1 . 2 ]

Powered by NEWSolved © 2003-2017 USOLVED
All rights reserved